update.basiswissen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Votrag "Wein - eine botanische Kunst und Kulturgeschichte

E-Mail Drucken PDF

Der Vortrag

WEIN - Eine botanische Kunst- und Kulturgeschichte

"Kunst ist zwar nicht das Brot aber der Wein des Lebens"  
(Jean Paul)

Wann:
am 14. November 2013 um 19 Uhr 30

Wo: Im Hotel Lebensquell in 4283 Bad Zell, Kurhausstraße 9.

wurde von 20 Personen besucht.

Referentin: Mag. Gerlinde Weiss
W.Preyer

Zum Inhalt:
Nicht nur der Saft der edlen Rebe selbst, auch die Mythen, die sich um das "Getränk der Götter"
ranken, sowie die Feste, die ihm gewidmet sind, stellen bis heute eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration
dar. Diese kunsthistorische Exkursion führt zu den Gräbern des alten Ägypten und durch antike Weingärten; 
lässt uns an christlichen Ritualen ebenso teilnehmen wie an barocken Bacchanalien.
Der Abend ist einem der ältesten Kulturgüter des Menschen gewidmet. 



Zur Referentin: Frau Mag. Gerlinde Weiss unterrichtet an der HTL Grafik u. Kommuikationsdesign sowie das
Fach Kunstgeschichte und Kulturphilosophie. Früher arbeitete sie noch neben ihrer Lehrtätigkeit am
Gymnasium (Bildnerische Erzieung, Technisch Werken)  auch noch als Museumspädagogin in der
Neue Galerie der Stadt Linz  (heute Lentos), sowie in der Erwachsenenbildung (VHS).

Sie studierte in Linz das Lehramt und in Salzburg Kunstgeschichte. 

Hier das Audiofile zum Nachhören: VortragWein.mp3
Folien als pdf-File:
BilderWein.pdf